Haus Devonvalley   l   2006 Stellenbosch, Südafrika

Das Devonvalley ist umgeben von hohen Bergen und bilden ein mildes und sonniges Klima, trotz der Nähe zum Meer. Die Gegend ist geprägt vom Weinbau, der von hier aus in alle Teile der Erde exportiert wird. Die weitestgehend kultivierte Landschaft ist geprägt von abseits der Orte gelegenen Farmen.

Eines ist das Manorhouse der Devonvalley Winefarm, welches in ein reines Wohngebäude umgestaltet werden soll, ohne den ortstypischen Charakter aufzugeben. Gesucht wird ein Gebäude mit guten Orten und viel Privatraum.

Es wurden die Aussenanlagen des bestehenden Hauses rückgebaut und innen geklärt. Die neuen Räume schaffen so intime Bezüge zur Landschaft und verbinden sich zu einer gemeinsamen Wohnebene auf einem Plateau in der Landschaft.

Die Terrasse bietet ein umfassendes 180 Grad Berg-Panorama welches vor allem bei Sonnenuntergang ein jeweils einzigartiges Bild malt.

Das zweigeschossige ca. 450m² große Haus befindet sich im oberen Teil des 12 ha grossen Weinhanges. Die Gebäudeausstattung umfasst eine Belüftungs- ,Abzugs- und Klimatechnik sowie ein komplettes Solar und Photovoltaik Backup-System. Damit wird ein unabhängiger und sicherer und im Winter warmer Ort fernab der Stadt geschaffen.

Bauzeit  2007      BGF 591m²      Areal 12ha      Bauherr  privat